Werkzeugwagen

Für jede Zielgruppe der passende Werkzeugwagen

Jeder Handwerker, ob Hobby-Heimwerker oder Profi, verliert schnell den Überblick über seine Werkzeugsammlung, wenn diese nicht geordnet und sortiert ist. Bei der Suche nach dem benötigten Werkzeug geht oft sehr viel wertvolle Zeit verloren. Wer kennt das nicht? Es wird in unübersichtlichen Schubladen nach dem passenden Schraubenzieher gewühlt, bis man schließlich bemerkt, dass es die falsche Schublade war, so beginnt in der nächsten Schublade das ganze Spiel von vorne. Bevor man also endlich zum Einsatz kommt ist man schon genervt. Hier bieten Werkzeugwagen die ideale Hilfestellung und Problemlösung. Um Ihnen einen Überblick über das breite Angebotsspektrum zu verschaffen, haben wir die beliebtesten Modelle unter die Lupe genommen um für jede Art von Zielgruppe, eine Produktempfehlung aussprechen zu können.

Unsere Empfehlung
für Einsteiger

Holzinger HWW1005KG

(122)

  • Sicher verschließbar
  • Gute Verarbeitung
  • Komfortable Handhabung
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Keine Profi-Qualität
  • Mindertwertige Einlegematten

Aktuell nur 116,50 €

Unsere Empfehlung
für Ambitionierte

Einhell BT-TW 150

(36)

  • Stabile Bauart
  • Hochwertig verarbeitet
  • Hohe Belastbarkeit
  • Sehr leichtläufig
  • Verriegelung kann verhaken

Aktuell nur 234,94 €

Unsere Empfehlung
für Profis

Hazet 177-6

(8)

  • Extrem robust
  • Besonders pflegeleicht
  • Sehr flexibel einstellbar
  • Vielfältige Erweiterungsmöglichkeiten
  • Hoher Preis

Aktuell nur 589,59 €

Der HWW1005KG von Holzinger im Detail – der ideale Einstieg

Gutes Werkzeug ist nicht gerade billig, daher sollte dieses auch sicher deponiert sein. Der HWW1005KG bietet hier das Absichern der 5 Schubladen mit nur einem einzigen Schloss. Mit im Lieferumfang ist auch ein Ersatzschlüssel falls einer abhanden kommen sollte. Das Schloss machte einen sehr robusten Eindruck auf uns, was auch dem Gesamteindruck des Werkzeugenwagens entspricht. Die Schubladen sind sehr leichtgängig und haben kaum Spiel. Zu verdanken ist das den verbauten Kugellagern an den Teleskopschienen.

Die Vollgummiräder, von denen zwei Lenkräder mit Feststellbremse sind, sind als einziges Bauteil nicht vormontiert. Sie sind allerdings im Handumdrehen festgeschraubt und gewährleisten, in Verbindung mit dem seitlich montierten Handgriff, ein bequemes Rangieren des Werkzeugwagens. Mit seinen Abmessungen von 680 x 335 x 775 mm ist er weder zu groß noch zu klein und findet so fast überall Platz. Die pulverbeschichtete Oberfläche in sportlichem Ferrari-Rot ist zudem schick anzusehen und wertet jede Werkstatt optisch auf.

Holzinger bietet mit dem HWW1005KG einen brauchbaren Werkstattwagen mit einem hohen Maß an Sicherheit, einer guten Verarbeitung und praktische Verwahrungsmöglichkeiten für Ihr Werkzeug zu einem konkurrenzlos günstigen Preis an und ist daher bestens als Einstieg in das Handwerker-Dasein geeignet.

 

Der BT-TW 150 von Einhell im Detail – die goldene Mitte

Einhell bietet den idealen Werkstattwagen für den ambitionierten Handwerker an. Mit dem BT-TW 150 bringen Sie Ordnung und zugleich Sicherheit in Ihre Werkzeugsammlung. Er verfügt über 7 kugelgelagerte Schubladen, die dank Teleskopschienensystem allesamt komplett ausziehbar sind. Die Schubfächer variieren in den Größen und bieten somit vom Kleinwerkzeug bis zu großen sperrigen Werkzeugen den perfekten Stauraum. Im oberen Teil des Wagens sind 4 flache mit je 50 mm Höhe, weiter unten folgen 2 mittelgroße Schubfächer mit je 100mm und ganz unten befindet sich eine große Schublade mit einer Höhe von 200mm.

Die Räder sind bei Auslieferung noch nicht montiert und sichern den Wagen durch zwei Feststellbremsen vor unbeabsichtigtem Wegrollen. Sie sind solide verarbeitet und die Lagerung der Achsen bewirkt eine Leichtläufigkeit, wie man Sie sich wünscht. Die robuste Bauweise sorgt für eine maximale Belastbarkeit von bis zu 150 kg und gewährleistet gleichzeitig eine hohe Langlebigkeit. Die obere Ablagefläche ist nicht nur praktisch sondern auch mit einer rutschfesten Unterlage verkleidet.

Das im mittleren Preissegment angesiedelte Modell BT-TW 150 ist unsere Empfehlung für alle, die bereits Erfahrungen im handwerklichen Bereich gesammelt haben und sich Qualitätsprodukt zu einem fairen Preis in die heimische Werkstatt holen wollen.

 

Der Hazet 177-6 im Detail – von Profis für Profis

Hazet ist ein Markenhersteller im Werkzeugbereich mit langer Tradition und hohem Qualitätsstandard. Dieser macht sich auch beim 177-6 nach dem Auspacken auch sofort bemerkbar. Die Spaltmaße sind penibel genau eingehalten, die verwendeten Materialien aus Kunststoff und Metall sind vom Feinsten und auch die Mechanik der Schubladen ist auf allerhöchstem Niveau. Der hochwertigen Verarbeitung ist zu verdanken, dass dieser Werkzeugwagen mit sage und schreibe 300 kg belastbar ist.

Der Bedienkomfort kommt bei Hazet auch nicht zu kurz. So sind in der oberen Arbeitsfläche zwei separate Ablagen eingelassen, welche sich ideal für kleine Gegenstände, wie Schrauben oder Muttern, eignen. Auch das manövrieren des Wagens ist bequem und einfach, da die Rollen sehr leichtläufig und der seitlich angebrachte Handgriff perfekt in der Hand liegt. Auf der selben Seite ist das Wandblech mehrfach gelocht. Hier findet beispielsweise das optional erhältliche Hakenprogramm von Hazet seine ideale Verwendung. Natürlich können auch Haken anderer Hersteller zum Aufhängen von Kabeln, Mülleimern und vielem mehr, verwendet werden.

In Werkstätten, vor allem im KFZ Bereich, wird natürlich oft mit Öl hantiert. Dementsprechend sind auch die verwendeten Werkzeuge verschmutzt und beflecken die Ablageflächen des Werkstattwagens. Aus diesem Grunde sind die Oberflächen des 117-6 mit besonders pflegeleichtem Kunstoff ausgekleidet. Selbst Lösungsmittel kann dem Material nichts anhaben. Dieser Wagen ist durch und durch robust, auf lange Haltbarkeit ausgelegt und daher auch unsere Empfehlung für jeden Profi-Schrauber der bei Werkzeug-Qualität keine Kompromisse eingeht.

 

Dies sollte vor dem Kauf eines Werkzeugwagens beachtet werden

Ein Werkzeugwagen verfügt über mehrere Schubladen, in denen man wunderbar strukturiert seine Utensilien ablegen kann um diese bei Bedarf mit einem einzigen Griff zu finden. Zu den bekanntesten Herstellern gehören Hazet, Einhell, Wisent, Garant, Facom, Würth oder Kraftwelle. Aber auch die kleineren Mitbewerber, wie Holzinger, sind nicht zu verachten, denn hier erhält man bereits zu deutlich geringeren Preisen einen durchaus brauchbaren Werkzeugwagen.

Es stellt sich natürlich zunächst die Frage für welchen Einsatzzweck der Werkzeugwagen benötigt wird, denn bei der Verarbeitungsqualität gibt es deutliche Unterschiede, welche sich natürlich auch im Preis niederschlagen. Wenn Sie also nur ab und zu in der heimischen Garage am Werkeln sind und nur wenig Geld ausgeben wollen, sollte ein Einsteiger-Modell, wie das von uns empfohlene HWW1005KG von Holzinger völlig ausreichend sein. Beim professionellen oder gar beruflichen Einsatz wäre dies wiederum ein Fehlkauf, da man aufgrund der schlechteren Verarbeitungsqualität und der starken regelmäßigen Beanspruchung nicht sehr lange an dem Werkstattwagen seine Freude hätte. Wer hier etwas mehr Geld ausgibt spart am Ende, da er nicht zweimal kaufen muss.

Hat man bereits eine große Anzahl an Werkzeug bietet sich natürlich der Kauf von leeren Werkzeugwagen an, steht man jedoch noch am Anfang in der Beschaffung einer Werkzeugsammlung kann man sich sehr viel Arbeit ersparen indem man sich für einen bereits bestückten Werkzeugwagen entscheidet. Hier sind bereits alle wichtigen Werkzeuge integriert und man muss sich nicht alles mühseelig Stück für Stück zusammenkaufen und ist obendrein für fast jede Situation gewappnet.

Wie Sie sich auch entscheiden, ein Werkzeugwagen ist eine wirklich lohnenswerte Anschaffung für jeden dem Ordnung und Sicherheit wichtig sind. Wenn Sie erst einmal in den Genuss dieser praktischen Helfer gekommen sind, werden Sie diese nicht mehr missen wollen.

Der Mann des Werkzeugs