Werkzeugkoffer Test 2017

Werkzeugkoffer – ein absolutes Muss für jeden Handwerker. Finden Sie allerlei Werkzeuge in einem kompaktem Koffer von Mannesmann und Co.

Ein Werkzeugkoffer hat vielen schon manches an Arbeit und Zeitaufwand gespart. Eigentlich ist ein vollständiger Werkzeugkoffer in jedem Haushalt ein Muss, wenn man nicht für jede kleine Arbeit den Nachbarn fragen oder gar einen Handwerker anrufen möchte. In einem gut sortierten Werkzeugkoffer findet man alle Werkzeuge, die man für einfache Arbeiten rund um Haus und Garten braucht. Wer am Werkeln Spaß findet, der kann auch in einen professionelleren Werkzeugkoffer investieren, an dem man einige Freude finden kann. So wie es viele Werkzeuge gibt, o gibt es allerdings auch viele verschiedene Arten von Werkzeugkoffern, die sich nach Qualität und Zusammensetzung unterscheiden. Mit unseren Tests bringen wir etwas Licht ins Dunkel.

Bestandteile eines Werkzeugkoffers

Die Bestandteile eines Werkzeugkoffers unterscheiden sich von Modell zu Modell und von Hersteller zu Hersteller. Wer einen einfachen Werkzeugkoffer als Grundausstattung sucht, der wird auf jeden Fall Hammer, Zange, verschiedene Schraubendreher und Bits, Steckschlüssel sowie einen Grundstock an Schrauben und Dübeln finden. Größere Werkzeugkoffer beinhalten häufig außerdem eine Wasserwaage, Säge und oft noch einiges an weiterem praktischem Zubehör. Für welche Art von Werkzeugkoffer man sich entscheidet, hängt davon ab, wie häufig dieser in Gebrauch ist und für welche Art von Arbeiten dieser verwendet wird. Je nach Umfang und Qualität kann sich natürlich auch der Preis des Werkzeugkoffers von Modell zu Modell stark unterscheiden. Bevor man einen Werkzeugkoffer anschafft, lohnt es sich also, sich einzulesen und verschiedene Koffer zu vergleichen.

Worauf achten beim Kauf eines Werkzeugkoffers

Grundsätzlich hat man zunächst die Wahl, sich einen leeren Werkzeugkoffer zu kaufen und diesen mit der Zeit selbst zu bestücken oder aber zu einem komplett bestückten Werkzeugkoffer zu greifen. Auch wenn die Wahl des Werkzeugkoffers von individuellen Ansprüchen abhängt, sollten verschiedene Kriterien auf jeden Fall erfüllt werden, bevor man sich für den Kauf entscheidet. Wichtig ist zunächst, dass der Koffer an sich robust ist, schließlich muss dieser viele Geräte fassen und häufiger mal transportiert werden. Auch sollte der Werkzeugkoffer längere Zeit halten. Viele Werkzeugkoffer sind aus robustem Kunststoff, was gegenüber Metall den Vorteil hat, dass der Koffer leichter zu transportieren ist. Auch die Innenausstattung sollte funktional sein. Das heißt die Werkzeuge müssen praktisch und gut sortiert sein, sodass man schnell findet wonach man sucht. Ein Werkzeugkoffer, der Werkzeuge nur lose fasst, bringt meist langes Suchen nach Einzelteilen mit sich. Schließlich ist noch wichtig, dass der Preis und die Ausstattung sowie die Qualität dieser in einem guten Verhältnis zueinander stehen. Über die Grundausstattung sollte jeder Werkzeugkoffer ab einem bestimmten Preisniveau mindestens verfügen.

Werkzeugkoffer im Test

Wir haben verschiedene Werkzeugkoffer für Sie angesehen und auf unterschiedliche Kriterien getestet. Sie erhalten so eine Vorauswahl an Werkzeugkoffern mit unterschiedlicher Ausstattung und können sich durch unsere Kritik ein Bild machen und für den richtigen Koffer entscheiden. Wir testen die Werkzeugkoffer nach Ausstattung, Qualität, Handhabung und Preis und bieten Ihnen am Ende eine hilfreiche Übersicht für Ihre Suche nach einem geeigneten Werkzeugkoffer, der Ihren Ansprüchen gerecht wird – ob es Ihr erster Werkzeugkoffer ist oder ob Sie auf der Suche nach einem Modell sind, das auch Profiansprüchen gerecht wird.

Der Mann des Werkzeugs