Makita 6271DWAE Akku-Bohrschrauber im Test

Der Handliche unter den Makita Akkuschraubern

Der Hersteller Makita steht für hohe Qualität und Leistung. Der 6271DWAE erfüllt diese Kriterien voll und ganz und ist zugleich klein und handlich. Auch die Ausstattung kann sich sehen lassen. Ein handlicher Allrounder für fast jede Situation, der sich vor seinen großen Brüdern nicht verstecken muss.

  • Sehr kompakte Bauform
  • Planetengetriebe mit Metallzahnrädern
  • Stufenlose Drehzahlregelung
  • 16-stufiger Drehmoment + Bohrmodus
  • Spindelarretierung

Klein aber oho

Der 6271DWAE aus dem Hause Makita muss sich vor seinen großen Brüdern, dem DDF343RHJ und dem DHP453RYJ, nicht verstecken. Er hat zwar „nur“ eine Akkuspannung von 12 Volt, schafft mit diesem jedoch einen Drehmoment von bis zu 30 Nm und schreckt somit auch nicht vor den härtesten Untergründen zurück. Bei weichen Materialien kann der Drehmoment auf 18 Nm geregelt werden. Langes Durchhaltevermögen ist dank Ersatzakku und 1,9 Ah garantiert.

Ausgefeilte Technik ist bei Makita Programm

Trotz der sehr kurzen Bauform kommt die Qualität des Innenlebens nicht zu kurz. Dort vollrichtet ein mechanisches 2-Gang Planetengetriebe mit Metallzahnrädern zuverlässig seinen Dienst und sorgt für einen optimale Kraftübertragung. Die Leerlaufdrehzahl im 1.Gang beträgt 0 – 400 min-1 und im 2. Gang beachtliche 0 – 1300 min-1. In unserem Test war der Makita 6271DWAE Akku-Bohrschrauber somit im Handumdrehen auf jede Situation anpassbar.

Der Makita 6271DWAE Bohrschrauber kommt mit Rundum-Sorglos-Lieferumfang

Wer sich für den 6271DWAE entscheidet bekommt alles, was er für den sofortigen Einsatz braucht, mitgeliefert. Neben den 2 Akkus, für kontinuierliches Arbeiten, sind ein Schnellspannbohrfutter, ein PH2 Doppelbit und ein Ladegerät im Lieferumfang enthalten. Das ganze Sortiment ist in einem stabilen Transportkoffer aufbewahrt und kann so bequem zu jedem Einsatz transportiert werden.

  • Handliche Bauform
  • Bequem an jede Situation anpassbar
  • Arbeiten ohne Unterbrechung möglich
  • Langes Durchhaltevermögen
  • LED-Leuchte kostet Aufpreis

238,04 €

Am 10.11.17 aktualisiert.

Unser Testurteil für den Makita 6271DWAE

Der Makita Akkuschrauber kommt mit allem nötigen Zubehör bei Ihnen an und ist sofort zum Einsatz bereit. Die solide Verarbeitung des Schraubers und Koffers sprechen für sich und garantieren eine lange Lebenszeit. Auch der etwas höhere Preis ist völlig gerechtfertigt und erspart auf lange Sicht die Neuanschaffung, wie es oft bei billigeren Geräten nötig ist. In unserem Test schnitt der 6271DWAE sehr gut ab, er lag gut in der Hand und erledigte seine Arbeit äußerst zuverlässig.

10/10 Punkte

Technische Daten zum Akkuschrauber von Makita

maximaler Drehmoment30 Nm
Leerlaufdrehzahl 1. Gang0 - 400 min-1
Leerlaufdrehzahl 2. Gang0- 1300 min-1
Bohrleistung in Stahl10 mm
Bohrleistung in Holz25 mm
Akkukapazität1,9 Ah
Gewicht1,5 kg

Weitere Akkuschrauber in unseren Tests

Der Mann des Werkzeugs