Kärcher WD 5.400 Nass- & Trockensauger im Test

Leistungsstarker Multifunktionssauger mit Blasfunktion

Mit dem Kärcher WD 5.400 Nass- & Trockensauger eröffnen sich zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten im Haushalt. Der 1.800 Watt starke Multifunktionssauger entfernt nicht nur trocknen und feuchten Schmutz, sondern kann durch die Blasfunktion auch als Laubbläser genutzt werden und ist damit der ideale Helfer für Haus und Garten.

  • starker Motor mit 1.800 Watt Leistung
  • zwei Saugrohre zu je 0,5 m enthalten
  • inklusive Fugendüse
  • Nass-/Trockenbodendüse
  • flexibler 2,2-Meter-Saugschlauch
  • ergonomischer Handgriff
  • inklusive Blasfunktion
  • 25 Liter Auffangbehälter
  • Parkposition
  • Ablagefach für Kleinteile

Der preisgünstige Nass- & Trockensauger für zu Hause

Mit dem Kärcher WD 5.400 Nass- & Trockensauger erhält man eine sehr gute Alternative zum normalen Bodenstaubsauger. Obwohl der Sauger recht kompakt gebaut ist, werden grober Schmutz und auch Flüssigkeiten zuverlässig aufgesaugt. Bei Renovierungsarbeiten in den privaten vier Wänden leistet Ihnen der Kärcher WD 5.400 gute Dienste.

Wer in seinen privaten vier Wänden nicht nur einen Nass- & Trockensauger benötigt, sondern auch einen Laubbläser, der ist mit dem WD 5.400 Nass- & Trockensauger aus dem Hause Kärcher optimal bedient. Denn das Gerät kann wahlweise auch mittels eines einfachen Knopfdrucks von Sauger zum Bläser  umgeschaltet werden. Auch wenn der Kärcher mit einem echten Laubbläser keineswegs zu vergleichen ist, so ist die Leistung dennoch durchaus ausreichend, um im Herbst die Blätter auf einen Haufen zusammen zu pusten, um sie anschließend mit demselben Gerät direkt aufzusaugen.

Ein guter Helfer im privaten Haushalt

Die Leistung des Kärcher WD 5.400 liegt bei einer maximalen Aufnahme von 1.800 Watt. Damit ist der Nass- & Trockensauger optimal für einen privaten Einsatz geeignet. Nicht nur während Renovierungsarbeiten, sondern auch im Garten kann sich die Leistung des 1.800 Watt starken Multifunktionssaugers durchaus sehen lassen. Einem gewerblichen Einsatz sollte man jedoch nicht entgegensehen, da die Leistung hierfür aufgrund der Luftfördermenge von 80 Litern pro Sekunde nicht ausreichend ist und sich bei der Saugleistung eher im Mittelfeld bewegt.

Zwei verschiedene Düsen für einen individuellen Einsatz

Mit der im Lieferumfang enthaltenen Nass- und Trockenbodendüse können Sie ganz leicht nicht nur trockenen sondern auch feuchten Schmutz sowie Flüssigkeiten bedenkenlos aufsaugen. Mit einer weiteren Düse, der Fugendüse, ist auch die Reinigung von schwer zugänglichen Stellen, etwa in Fugen oder Ecken, kein Problem mehr. Einzig das Aufsaugen von feinstem Staub wird Ihnen, der Papiertüte und auch dem Filter einige Geduld abverlangen.

  • gute Saugkraft
  • vielseitig einsetzbar
  • 80 l/s Luftfördermenge
  • 8 Meter Aktionsradius
  • maximal 230 mbar Unterdruck
  • einfache Leerung des Schmutzbehälters
  • großer 25 Liter Schmutzbehälter
  • Saugrohr aus Kunststoff

--- €

Am 20.09.17 aktualisiert.

Unser Testurteil für den Kärcher 1.347-850.0 WD 5.400

Mit dem Kärcher WD 5.400 Nass- & Trockensauger erhält man einen idealen Helfer für den privaten Einsatz. Sowohl trockener als auch feuchter Schmutz kann mit diesem Gerät zuverlässig aufgesaugt werden. Außerdem ist es möglich, den Kärcher Sauger auch als Laubbläser einzusetzen. Ein Einsatz im gewerblichen Bereich ist nicht zu empfehlen.

8/10 Punkte

Technische Daten zum Nass- und Trockensauger von Kärcher

Maximale Aufnahmeleistung1.800 Watt
Luftmenge80 Liter pro Sekunde
Vakuum230 kPa
Gewicht8,7 kg

Weitere Nass- und Trockensauger in unseren Tests

Der Mann des Werkzeugs