Kärcher Hochdruckreiniger Set K 2.980 M im Test

Selbst große Flächen in Windeseile wieder sauber

Mit dem Kärcher K 2.980 M Hochdruckreiniger Set inklusive Flächenreiniger T80 Mega Set und Rohrreinigungsset erhalten Sie einen Hochdruckreiniger, der jedwede Art von Fläche zuverlässig reinigt. Selbst hartnäckige Verkrustungen werden mühelos entfernt. Bei vielen mühsamen Reinigungsarbeiten wie etwa dem alljährigen Frühjahrsputz ist der Kärcher Hochdruckreiniger eine wertvolle Unterstützung.

  • 5 Meter langer Hochdruckschlauch
  • bis 120 bar Druck
  • Leistungsfähiger 1.600 Watt starker Motor
  • hohe Fördermenge bis 400 l/h
  • inklusive 7,5 Meter Rohrreinigungsset

Preisgünstiger Hochdruckreiniger mit umfangreichem Zubehör

Kärcher hat mit dem K 2.980 M Hochdruckreiniger Set ein echtes Rundum-Sorglos-Paket zusammengestellt, welches nicht nur den leistungsfähigen K 2.980 Hochdruckreiniger beinhaltet, sondern auch ein T80 Flächenreiniger Set und ein 7,5 Meter langes Rohrreinigungsset. Der Arbeitsmotor mit seiner Gesamtleistung von 1.600 Watt sorgt für eine Wasserförderleistung von bis zu 400 Liter pro Stunde und erzeugt einen maximalen Druck von bis zu 120 bar. Der Arbeitsdruck kann variabel zwischen 20 und 120 bar eingestellt werden, damit empfindliche Oberflächen nicht beschädigt werden. Zusätzlich zum Lieferumfang gehören eine Hochdruckpistole mit ergonomischen Handgriff und eine Autowaschbürste sowie ein Dreckfräser und eine Lanze.

Zuverlässige Reinigungswirkung rund ums Haus

Das Kärcher Hochdruckreiniger Set K 2.980 M lässt sich kinderleicht bedienen, die Aufsätze und auch das restliche Zubehör können einfach zusammengefügt und auch wieder demontiert werden. Der Hochdruckreiniger verfügt über einen internen Wassertank mit einem Fassungsvermögen von 40 Litern, wodurch das Gerät sogar dort zum Einsatz kommen kann, wo kein Anschluss einer Wasserzufuhr möglich ist. Über einen externen Wasseranschluss kann aber auch ein Wasserschlauch angeschlossen werden. Auf der Vorderseite des Kärcher K 2.980 M befindet sich ein Ansaugschlauch für Reinigungsmittel, der in ein externes Gefäß getaucht werden kann, etwa direkt in die Flasche des Reinigungsmittels. Je nachdem, welcher Arbeitsdruck eingestellt ist, wird das jeweils optimale Gemisch aus Wasser und Reiniger automatisch reguliert. An der ergonomisch geformten Hochdruckpistole kann eine stufenlose Einstellung des Arbeitsdrucks vorgenommen werden.

Die Leistung des Kärcher K 2.980 M im Test

Selbst hartnäckige Verkrustungen werden mit einem Druck von bis zu 120 bar zuverlässig gelöst. Durch das umfangreiche Zubehör kann der Hochdruckreiniger von Kärcher modular und vielfältig eingesetzt werden. Die Wasserförderungsleistung von bis zu 400 Litern pro Stunde ist beeindruckend, was nicht zuletzt auf den 1.600 Watt starken Motor zurückzuführen ist. Das Gewicht des Kärcher K 2.980 M beträgt gerade einmal etwa 6 kg, wodurch das Gerät leicht transportiert werden kann. Der Hochdruckreiniger entwickelt im laufenden Betrieb einen Schalldruckpegel von 74 dB, was in etwa der Lautstärke eines Rasenmähers oder eines vorbeifahrenden Pkw nahe kommt.

  • variabel einstellbarer Arbeitsdruck durch VarioPower
  • platzsparende Aufbewahrung
  • umfangreiches Zubehör
  • mit 74 dB Schalldruck recht laut

169,00 €

Am 20.09.17 aktualisiert.

Unser Testurteil für den Kärcher K 2.980 M

Der Kärcher Hochdruckreiniger K 2.980 inklusive Flächenreiniger T80 Mega und Rohrreinigungsset mit einer Länge von 7,5 Metern ist eine echte Bereicherung für jeden Haushalt. Innerhalb kürzester Zeit lassen sich ohne Kraftaufwand selbst große Flächen zuverlässig von hartnäckigem Schmutz befreien. Nicht zuletzt der niedrige Energie- und Wasserverbrauch sorgt für ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

9/10 Punkte

Technische Daten zum Hochdruckreiniger von Kärcher

Arbeitsdruck20 – 120 bar
Fördermengebis zu 400 l/h
Flächenleistung20 m²/h
Zulauftemperaturbis zu 40°C
Anschlussleistung1.600 Watt
Gewichtca. 6 kg

Weitere Hochdruckreiniger in unseren Tests

Der Mann des Werkzeugs