Bosch PST 800 PEL Stichsäge „Universal“ im Test

Ergonomische Stichsäge mit sehr geringer Vibration

Bosch liefert mit der PST 800 PEL Stichsäge "Universal" eine ergonomische und handliche Stichsäge in bewährter Bosch Technologie. Zu dieser gehören CutControl und LowVibration, ebenso wie eine praktische 4-Stufen Pendelung und eine besonders bedienerfreundliche Hubzahlsteuerung. Die Stichsäge ist für jedes Material geeignet und nicht zuletzt überzeugt auch die ansprechende Optik.

  • 4-Stufen Pendelung
  • CutControl Technologie
  • Hubzahlsteuerung über Schalter
  • Ergonomischer Griff
  • Geringe Vibration
  • Sägeblatt per Hand wechselbar
  • Kunststoffkoffer im Lieferumfang

Handliche Stichsäge mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit der PST 800 PEL Stichsäge „Universal“ liefert Bosch dem Verbraucher eine günstige Stichsäge in bewährter Bosch Technologie. Diese zeichnet sich schon seit Jahren durch innovative Details aus, die auch bei dieser Stichsäge zum Einsatz kommen. So kann der Verbraucher sich bei der Bosch PST 800 PEL Universal über die bewährte CutControl Technologie freuen und noch dazu über LowVibration, die sich in jedem Fall bezahlt macht. So liegt die PST 800 PEL Stichsäge „Universal“ von Bosch dank ergonomischem Griff nicht nur gut in der Hand, sondern zeichnet sich außerdem noch durch eine besonders geringe Vibration aus. Trotz der guten Motorleistung ist sie neben der geringen Vibration außerdem noch besonders leise, was einen weiteren großen Pluspunkt darstellt.

Einstellungen für einen präzisen und kontrollierten Schnitt

Besonders überzeugen kann die Stichsäge PST 800 PEL „Universal“ durch die vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten, die sie zu einem sehr nutzerfreundlichen Gerät machen, das für Hobby Handwerker bestens geeignet ist. Dank der CutControl Technologie können die präzisen Schnitte selbst kontrolliert werden. Bosch bietet hierfür die bekannte Hubzahlsteuerung über den Schalter und eine 4-Stufen Pendelung. Der Verbraucher kann die Stichsäge je nach Material und gewünschtem Schnitt also ganz individuell einstellen.

Überzeugende Optik und gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nicht nur die technische Ausstattung der PST 800 PEL Stichsäge „Universal“, die sich auch durch eine gute Schnitttiefe in die verschiedensten Materialien von Holz über Aluminium bis zu Stahl äußert, sondern auch die ansprechende Optik kann bei diesem Gerät überzeugen und trägt ihren Teil zum guten Preis-Leistungs-Verhältnis der Säge bei. Die Bosch PST 800 PEL ist kompakt und handlich und kann sich im Werkzeugregal sehen lassen. Ob als geübter Heimwerker oder absoluter Laie: Dank des vergleichsweise günstigen Preises, lohnt sich der Kauf der PST 800 PEL Stichsäge „Universal“ für beide, denn mit diesem Gerät erhält man eine technisch anspruchsvolle und präzise, aber kompakte, leise und handliche Stichsäge zum Bearbeiten ganz unterschiedlicher Materialien.

  • Liegt gut in der Hand
  • Präziser und kontrollierbarer Schnitt
  • Leise
  • Für jedes Material geeignet
  • Geringe Vibration
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Optik
  • Kein PowerLight

UVP 89,99 €

Sie sparen 26%

66,99 €

Am 09.11.2017 aktualisiert.

Unser Testurteil für den Bosch PST 800 PEL

Sowohl Anfänger als auch echte Hobby Handwerker können mit der PST 800 PEL Stichsäge "Universal" von Bosch nicht viel falsch machen. Für einen vergleichsweise günstigen Preis erhält man mit diesem Gerät ein handliches, da sogar ergonomisches, Gerät, das nicht viel Platz im Werkzeugregal wegnimmt und trotzdem dank der innovativen und bewährten Bosch Technologien die nötige Leistung bringt.

8/10 Punkte

Technische Daten zum Stichsägen von Bosch

Maße28 x 29,5 x 10 Zentimeter
Gewicht2 kg
Nennaufnahme530 Watt
Abgabeleistung290 Watt
Schnitttiefe in Holz/Aluminium/Stahl80/12/5 Millimeter
FußplatteStahl

Weitere Stichsägen in unseren Tests

Der Mann des Werkzeugs