Bosch PMF 190 E Set Oszillierwerkzeug im Test

Handliches Werkzeug für den flexiblen Einsatz

Der Hersteller Bosch hat mit dem PMF 190 E Multifunktionswerkzeug ein Gerät entwickelt, welches nicht nur flexibel sondern auch sehr vielseitig eingesetzt werden kann. Zu verdanken ist dies etwa der kompakten und leichten Bauweise, aber auch dem umfangreichen Zubehör. Durch das 8-teilige Säge- und Schleifblatt-Sortiment kann man viele Arbeiten an selbst schwer erreichbaren Stellen verrichten.

  • 90 Watt Leistungsaufnahme
  • klein und handlich
  • Ein-Hand-Bedienung möglich
  • 8-teiliges Säge- und Schleifblatt-Sortiment
  • schneller und einfacher Wechsel der Werkzeuge
  • ergonomisches Design
  • stufenlose Schwingzahlvorwahl für materialgerechtes Arbeiten

Effektives und sicheres Gerät – auch zur Ein-Hand-Bedienung geeignet

Mit dem PMF 190 E Multifunktionswerkzeug macht das Arbeiten Spaß. Denn hierbei handelt es sich nicht nur um ein sehr effizientes, sondern auch um ein überaus sicheres Gerät aus dem Hause Bosch. Aufgrund der ergonomischen Bauweise des robusten und soliden Gehäuses kann das Gerät problemlos auch mit nur einer Hand bedient werden. Sämtliche Arbeiten sind nahezu ohne jedweden Kraftaufwand zu erledigen, das Gerät liegt sehr gut und vor allem ruhig in der Hand. Gegenüber einem Winkelschleifer oder einer Stichsäge besteht bei dem Bosch PMF 190 E Multifunktionsgerät eine deutlich reduzierte Verletzungsgefahr.

Der Wechsel der verschiedenen Werkzeuge wie etwa Tauchsägeblatt, Segmentsägeblatt oder Deltaschleifplatte geschieht sehr einfach unter Zuhilfenahme eines Innensechskantschlüssels, mit dem eine Spannschraube gelöst werden muss. Die Anbringung des Schleifzubehörs erfolgt relativ unkompliziert, da sich auf der Deltaschleifplatte ein Klettgewebe befindet, auf welches das Schleifblatt angeheftet werden kann. Aufgrund einer Arretierung am Werkzeug und dem Gerät können die Werkzeuge niemals falsch aufgesetzt werden.

Saubere Arbeiten selbst in verwinkelten Ecken

Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Bi-Metall Segmentsägeblatt können Metalle und Kunststoffe problemlos zertrennt werden. Für Holz ist dieses Werkzeug eher weniger geeignet, hierfür eignen sich eher die ebenfalls im Lieferumfang befindlichen Tauchsägeblätter. In unserem Test haben wir etwa rechteckige Löcher in ein Brett gesägt, was hervorragend funktionierte. Metall kann mit den mitgelieferten Tauchsägeblättern jedoch leider nicht zertrennt werden.

Durch seine kompakte und schmale Bauweise ist der Bosch PMF 190 E besonders gut für den Einsatz in verwinkelten Ecken geeignet, wobei hier auch sehr feine Detailarbeiten möglich sind. Da das Gerät jedoch sehr vielseitig einsetzbar ist, eben ein echtes Multifunktionsgerät, kann es selbst für grobe Schleif- und Sägearbeiten genutzt werden.

  • 8-teiliges Säge- und Schleifblatt-Sortiment
  • Schneller Werkzeugwechsel
  • Flexibel im gesamten Haushalt einsetzbar
  • Stufenlose Schwingzahlvorwahl
  • 4-stufiger Tiefenanschlag
  • Ergonomisches Design
  • Werkzeugwechsel nur mit Innensechskantschlüssel

98,93 €

Am 20.09.17 aktualisiert.

Unser Testurteil für den Bosch PMF 190 E

Kompakt, leicht und vielfältig mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Bosch PMF 190 E Multifunktionswerkzeug eignet sich sowohl im Privathaushalt als auch im professionellen, gewerblichen Einsatz für die vielfältigsten Einsatzzwecke. So kann mit diesem Gerät nicht nur geschliffen sondern auch getrennt und geschabt werden. Dieses Multi-Tool sollte in keiner Werkstatt fehlen. Ob Holz oder Alu zertrennen oder Fliesenfugen entfernen, das PMF 190E meistert jede Aufgabe mit Leichtigkeit.

8/10 Punkte

Technische Daten zum Oszillierwerkzeuge von Bosch

Nennaufnahme190 Watt
Leerlaufdrehzahl15.000 bis 21.000 1/min
Oszillationswinkel2,8 °
Gewicht ohne Zubehörca. 1,2 kg
Zusatzhandgriffnein

Weitere Oszillierwerkzeuge in unseren Tests

Der Mann des Werkzeugs