Bosch PLL 1 P Laser-Wasserwaage im Test

Klein und preiswerter Linienlaser von Bosch

Mit dem Bosch PLL 1 P aus dem Bereich der Nivelliergeräte, erhält man als Heimwerker seit Anfang 2013 eine Laser-Wasserwaage zum kleinen Preis im handlichen Hosentaschen-Format.

  • Punkt- und Linienlaser in einem
  • Dank flexibler Halterung werden viele Anwendungsbereiche ermöglicht
  • Batterien sind enthalten

Kurz und knapp über die Laser-Wasserwaage

Mit der Bosch PLL 1P Laser-Wasserwaage erwirbt Man(n) eine sehr einfach zu bedienenden Linienlaser zum kleinen Preis. Bilder oder sogar ganze Schränke an der Wand zu montieren gestaltet sich auch auf 5-20 Metern Höhe präzise und absolut exakt, dank des Lasers mit einer Genauigkeit von +/- 0,5 mm/m. So ist alles auf gleicher Höhe ohne viel umständliches Nachmessen. Selbstverständlich kann man zu einem Preis von circa 30 Euro kein Profigerät erwarten, welches Arbeitsbereiche des Linienlasers von 20 Metern (wie bspw. der Bosch PLL 360) ermöglichen, doch dafür zahlt man dann auch nur einen Bruchteil.

  • Sehr einfache Bedienung
  • Klein und handliche Wasserwaage
  • Punktlaser sehr leistungsstark
  • Arbeitsbereich etwas klein

UVP 40,00 €

Sie sparen 25%

29,95 €

Am 10.11.2017 aktualisiert.

Unser Testurteil für den Bosch PLL 1 P

Die Bosch Wasserwaage ist wertig verarbeitet, bedienungsfreundlich, klein und handlich. Für den Heimwerker ist der Linienlaser im alltäglichen Gebrauch total ausreichend. Dank des kleinen Preises ist die Investition gegenüber der Nutzung von klassischen Wasserwaagen unserer Meinung äußerst sinnvoll. Somit zeichnen wir die Bosch PLL 1 P Wasserwaage als unseren Preistipp der Kategorie Lasermessgeräte aus.

8/10 Punkte

Technische Daten zum Lasermessgeräte von Bosch

Linienlaser5 m, 2/635 nm, 1 mW
Punktlaser20 m, 2/635 nm, 1 mW
Genauigkeit+/- 0,5 mm/m
Gewicht190 g
Batterien2 x 1,5 V LR06 (AA)

Weitere Lasermessgeräte in unseren Tests

Der Mann des Werkzeugs