Bosch PHG 630 DCE „Expert“ Heißluftpistole im Test

Das Profi-Gerät mit stufenloser Temperaturregelung

Die Produktreihe „Expert“ von Bosch ist speziell für anspruchsvolle Projekte konzipiert und eignet sich damit auch für den professionellen Einsatz. Mit einer Nennaufnahme von 2.000 Watt und einer stufenlosen Temperaturregelung ist die Bosch PHG 630 DCE „Expert“ ein leistungsstarker Partner für das Ablösen von Farben, das Verformen von Kunststoff und für Löt- oder Verzinnungsarbeiten.

  • Heißluftpistole mit 2.000 Watt
  • Wiegt nur 900 g
  • Temperatur stufenlos einstellbar von 50 bis 630 Grad
  • LCD-Display mit Temperaturanzeige
  • Bosch-Constant-Electronic für konstante Temperatur
  • Luftdurchflussmenge in 3 Stufen einstellbar
  • Abstellfläche an der Rückseite
  • Softgrip-Handgriff für sicheren Einsatz
  • Mit Sicherheitsabschaltung bei Überhitzung
  • Inklusive 2 Düsen und Aufbewahrungskoffer

Das Profi-Modell unter den Heißluftpistolen

Die Anforderungen an eine Heißluftpistole sind sicherlich nicht so vielfältig wie an eine Bohrmaschine – dennoch gibt es auch hier große Unterschiede, die sich im Einsatz bemerkbar machen. Die Bosch PHG 630 DCE „Expert“ Heißluftpistole ist für den professionellen Einsatz entwickelt und bringt dementsprechend auch einen größeren Funktionsumfang als ein günstiges Einsteiger-Gerät mit.

Luftdurchflussmenge regulierbar und stufenlose Temperatureinstellung

Vor allem bei günstigen Heißluftgebläsen ist die Temperatur häufig an die Luftdurchflussmenge gekoppelt. Das bedeutet, sobald die Luftdurchflussmenge erhöht wird, steigt auch automatisch die Arbeitstemperatur an. Bei der Bosch PHG 630 DCE „Expert“ Heißluftpistole können Temperatur und Luftmenge getrennt voneinander reguliert werden.

Die Luftdurchflussmenge kann in 3 Stufen verstellt werden: 150, 300 und 500 Liter pro Minute. Die Temperatur hingegen kann stufenlos über das LCD-Display gewählt werden. Der Temperaturbereich liegt bei der Heißluftpistole PHG 630 DCE „Expert“ zwischen 50 und 630 Grad. Mittels der Funktion Bosch-Constant-Electronic wird die ausgewählte Temperatur konstant gehalten, was zum Beispiel für Schweißarbeiten unbedingt notwendig ist.

Geschlossener Softgrip-Handgriff und praktische Abstellfläche

Für ein komfortables Arbeiten ist die Bosch Heißluftpistole mit einem geschlossenen Griff mit Softgrip-Einsatz ausgestattet. So liegt das Heißluftgebläse bei jedem Einsatz sicher in der Hand und ein versehentliches Berühren des erhitzen Materials wird vermieden. Durch die praktische Abstellfläche auf der Rückseite eignet sich die Heißluftpistole auch optimal für die stationäre Nutzung. Vor allem bei Schrumpf- oder Biegearbeiten erweist sich das Abstellen des Heißluftgebläses als überaus vorteilhaft.

Zwei verschiedene Düsen und Aufbewahrungskoffer

Im Lieferumfang enthalten sind zwei unterschiedliche Aufsatzdüsen: Eine Flächendüse mit einer Länge von 50 mm sowie eine Glasschutzdüse mit einer Länge von 75 mm. Damit sind zwar die meisten Einsatzmöglichkeiten abgedeckt, doch bieten günstige Modelle teilweise ein deutlich umfangreiches Zubehör-Set. Praktisch erweist sich auch der stabile Kunststoffkoffer, in dem sowohl die Heißluftpistole als auch die Düsen platzsparend untergebracht werden können.

  • Leistungsstarke Heißluftpistole
  • Temperatur stufenlos einstellbar
  • Mit LCD-Display
  • Luftdurchflussmenge regelbar
  • Geschlossener Softgrip-Handgriff
  • Temperatur wird konstant gehalten
  • Abstellfläche
  • Nur zwei Düsen

UVP 109,99 €

Sie sparen 17%

91,56 €

Am 20.09.2017 aktualisiert.

Unser Testurteil für den Bosch PHG 630 DCE „Expert“

Die Bosch PHG 630 DCE „Expert“ Heißluftpistole leistet nicht nur im privaten Bereich gute Dienste, sondern eignet sich auch für anspruchsvolle Einsätze. Durch die stufenlose Temperatureinstellung finden Sie hier immer die richtige Temperatur. Zusätzlich kann die Luftdurchflussmenge unabhängig von der Temperatur reguliert werden. Trotz des höheren Preises lohnt sich die Investition hier!

10/10 Punkte

Technische Daten zum Heißluftpistolen von Bosch

Nennaufnahme2.000 Watt
Temperatur50 – 630 Grad
Luftdurchflussmenge150 / 300 / 500 Liter pro Minute
Gewicht900 g

Weitere Heißluftpistolen in unseren Tests

Der Mann des Werkzeugs