Bosch PCM 7 S Kapp- und Gehrungssäge im Test

Kapp- und Gehrungssäge für präzise Heimarbeiten

Das Leichtgewicht von Bosch, die Kapp- und Gehrungssäge PCM 7 S, eignet sich hervorragend für Hobby-Handwerker mit höheren Ansprüchen. Leicht und kompakt macht sie präzise Arbeiten möglich und lässt sich gut bedienen. Bosch hat sich außerdem nützliche Details wie einen integrierten Zugmechanismus, einen praktischen Handgriff zum Transport sowie eine mitgelieferte Arbeitsklemme einfallen lassen.

  • Geringes Gewicht
  • Handgriff für Transport
  • Integrierter Zugmechanismus
  • 1.200 Watt Motor
  • Sägehilfe mittels Laser
  • Schnittkapazität bis 40 x 220 Millimeter
  • Arbeitsklemme inklusive

Präzise Kapp- und Gehrungssäge für Heimwerker mit hohen Ansprüchen

Mit dem PCM 7 S hat Bosch ein funktionales und kompaktes Gerät für den Hobby-Handwerker entwickelt. Dabei wird die Bosch PCM 7 S nicht nur dem Laien gerecht, sondern auch dem Heimwerker mit höheren Ansprüchen. Die Kapp- und Gehrungssäge überzeugt zunächst durch ein geringes Gewicht von gerade einmal 11,8 Kilogramm und einer kompakten Größe. Details wie ein integrierter Zugmechanismus und ein Laser zum besseren Arbeiten machen die PCM 7 S Kapp- und Gehrungssäge von Bosch auch für geübte Heimwerker interessant.

Leistungsstarker Motor und präziser Schnitt

Trotz leichtem Gewicht und kompakter Bauweise wartet die PCM 7 S Kapp- und Gehrungssäge mit einem leistungsstarken Motor von 1.200 Watt auf. Etwas Vorsicht ist daher auch beim Starten der Säge geboten, denn durch fehlenden Sanftanlauf legt die Motorpower sofort los. Umso beeindruckender ist daher auch der präzise Schnitt der Bosch PCM 7 S Säge. Die Schnittkapazität gelingt in Zahlen ausgedrückt bei 0° bis zu 40 x 220 mm, bei 45° immer noch bei 40 x 150 mm. Auch die Schnittgeschwindigkeit mit 42 Metern pro Sekunde kann sich sehen lassen. Dank Laser gelingt bei den richtigen Lichtverhältnissen ein gründlicher und sehr akkurater Schnitt.

Einfache und funktionale Bedienung

Die Bosch PCM 7 S Gehrungssäge kann am Anfang unter Umständen ein Nachjustieren des Sägeblatts und der Einstellungen erfordern. Sämtliche Einstellungen sind jedoch auch für Laien einfach und ohne zusätzliche Werkzeuge vorzunehmen. Es empfiehlt sich statt des mit gelieferten Staubbeutels einen externen Staubsauger anzuschließen, um auch wirklich sämtlichen Staub komplett aufzufangen. Insgesamt konnte vor allem die einfache und funktionale Bedienung überzeugen, durch die Bosch ein Gerät geschaffen hat, das Spaß macht. Der PCM 7 S ist nicht nur leicht und kompakt, sondern trotzdem stabil und lässt sich kinderleicht bedienen und nachjustieren. Somit ist diese Säge sowohl für Anfänger als auch geübte Heimwerker ein Glücksgriff.

  • Gut für Heimwerker
  • Leicht und kompakt
  • Stabil verarbeitet
  • Einfache Bedienung und Einstellung
  • Präzise Schnittführung
  • Laser mit Batteriebetrieb
  • Staubbeutel fängt Staub nicht komplett auf

375,00 €

Am 10.11.17 aktualisiert.

Unser Testurteil für den Bosch PCM 7 S

Die PCM 7 S Kapp- und Gehrungssäge überzeugt durch eine leichte Bedienung, ein geringes Gewicht trotz stabiler Bauweise und einen leistungsstarken Motor. An der PCM 7 S haben Hobby-Handwerker ihre Freude, auch wenn sie geübt sind und hohe Ansprüche haben. Diese Kapp- und Gehrungssäge ermöglicht akkurate Schnitte mit beeindruckender Schnitttiefe und Geschwindigkeit.

8/10 Punkte

Technische Daten zum Kapp- und Gehrungssägen von Bosch

Maße (L x B x H)600 x 395 x 320 mm
Schnitttiefe bei 45°40 x 150 mm
Schnitttiefe bei 0°40 x 220 mm
Leerlaufdrehzahl4.800 pro Minute
Schnittgeschwindigkeit42 m/s
Sägeblatt Durchmesser190 x 30 mm
Gewicht11,8 kg

Weitere Kapp- und Gehrungssägen in unseren Tests

Der Mann des Werkzeugs