Bosch GluePen Akku-Heißklebestift im Test

Kleiner und handlicher Klebestift mit kurzer Aufheizzeit

Der Bosch GluePen Akku-Heißklebestift ermöglicht mit seiner ergonomischem Stiftform und langen Länge Bastel- und Klebearbeiten auch an schwierig zu erreichenden Stellen. Mit einer Aufheizzeit von gerade einmal 15 Sekunden kann er sofort in Betrieb genommen werden. Besonders praktisch ist, dass der GluePen mit Akku betrieben wird, ein Micro USB Lader befindet sich im Lieferumfang.

  • Ergonomische Stiftform
  • 15 Zentimeter Länge
  • Akkubetrieb
  • Heißleimtechnologie gegen Austrocknen und Verkleben
  • Nur 15 Sekunden aufheizen
  • Vier Klebestifte im Lieferumfang
  • Micro USB Lader im Lieferumfang

Handlicher Klebestift mit Akkubetrieb

Der Bosch GluePen Akku-Heißklebestift eignet sich hervorragend für gelegentliche Bastel- und Klebearbeiten im Haushalt. Da der Klebestift mit Akku betrieben wird und dadurch kabellos ist, lässt er sich in allen Ecken des Hauses flexibel einsetzen. Dies wird auch durch seine besondere Handlichkeit ermöglicht. Die ergonomische Stiftform liegt gut in der Hand, sodass auch nach längerem Kleben keine Beschwerden zu erwarten sind. Durch 15 Zentimeter Länge des GluePen lassen sich außerdem auch viele schwierige Stellen zum Kleben erreichen. Ein Micro USB Ladegerät hat Bosch freundlicherweise dem Lieferumfang beigelegt, sodass das Gerät sofort in Betrieb genommen werden kann.

Kurze Aufheizzeit – kein Tropfen

Die Aufheizzeit des Bosch GluePen von gerade einmal 15 Sekunden ist besonders erfreulich, denn so kann der Klebestift ohne Umschweife in Betrieb genommen werden. Auch die Klebestifte befinden sich im Lieferumfang. Nachdem der Kleber aufgeheizt ist, ist die Nutzung des Heißklebestiftes quasi selbsterklärend. Der GluePen ist besonders leicht zu bedienen – auch Anfänger, die nie einen Klebestift in der Hand gehalten haben, werden hieran ihre Freude haben. Die Form des Bosch GluePen Akku-Heißklebestift ermöglicht ein gutes Dosieren, wobei man sich nicht über tropfenden Kleber ärgern muss. Die Heißleimtechnologie verhindert außerdem ein Verkleben und damit schnelles Austrocknen des Klebers.

Kleiner Klebestift für Anfänger und Hobby Bastler

Ob als Anfänger oder Hobby Bastler, mit dem GluePen von Bosch leistet man sich keinen Fehlgriff. Ob nur eben schnell etwas repariert werden muss oder ein aufwendiges Objekt gebastelt wird – mit dem GluePen kann man innerhalb weniger Sekunden loslegen, den Kleber präzise auftragen und passend dosieren, sodass nichts daneben geht und der Klebstoff schnell anzieht. Mit dem Modell können 30 Minuten am Stück geklebt, beziehungsweise sechs Klebestifte verbraucht werden, bevor dieser wieder aufgeladen werden muss. Für Hobby Bastler sollte ein Klebestift wie dieser zur Grundausstattung gehören. Dank der kleinen Größe ist dieser mitsamt Aufladegerät platzsparend zu verstauen und kann bei Bedarf hervorgeholt werden.

  • Kein Tropfen
  • Sofort einsatzbereit
  • Klein und handlich
  • Gutes Dosieren
  • Klebestifte im Lieferumfang
  • Kabellos
  • Leicht zu bedienen
  • Keine Aufbewahrungsbox
  • Akku kann nicht gewechselt werden

UVP 39,99 €

Sie sparen 25%

29,99 €

Am 20.09.2017 aktualisiert.

Unser Testurteil für den Bosch GluePen

Der Bosch GluePen Akku-Heißklebestift ist ein zeitsparendes, handliches Utensil für Heimwerker und Bastler. Ohne Tropfen lässt sich mit dem kleinen Klebestift präzise Kleber platzieren, auch auf schwer erreichbare Stellen. Besonders überzeugen konnte der Akkubetrieb des GluePen, der eine flexiblere Nutzung ermöglicht. Auch die ergonomische Stiftform erhöht den Komfort bei der Nutzung.

7/10 Punkte

Technische Daten zum Klebepistolen von Bosch

Aufheizzeit15 Sekunden
Akkulaufzeit30 Minuten / 6 Klebestifte
Maximale Temperatur170 Grad
Leistung5,4 Wh
Klebestift Durchmesser7 Millimeter
Klebestift Länge15 Zentimeter

Weitere Klebepistolen in unseren Tests

Der Mann des Werkzeugs