Black & Decker EGBL108K Akkuschrauber im Test

Das kleine Multitalent von Black & Decker für den kleinen Geldbeutel

Der Black & Decker EGBL108K ist klein, leicht und kommt in sportlichem Rot daher. Ob seine Leistung dem sportlichen Äußeren gerecht wird wollten wir in unserem Test genau wissen. Lesen Sie in unserem Test, was man bei diesem Akku-Bohrschrauber für sein Geld bekommt.

  • Tri-Lobal Li-Ion Akku
  • Sehr kompakte Bauform
  • LED-Arbeitsleuchte
  • 10+1 Drehmomentstufen
  • Softgriff

Flexible Einsatzmöglichkeiten dank ultrakompaktem Design

Die geringen Abmaße und der ergonomisch geformte Griff mit rutschfester Gummierung überzeugten uns auf Anhieb. Man kommt mühelos in engere Winkel, wo andere Akku-Bohrschrauber niemals Platz finden würden und ein Arbeiten somit unmöglich wäre. Das geringe Gericht macht sich natürlich auch sofort bemerkbar, sobald man das Gerät längere Zeit in Händen hält oder über Kopf arbeiten muss. Zu verdanken ist das auch den leichten Li-Ionen Akkus, welche innerhalb von nur 3 Stunden komplett aufgeladen waren.

Der EGBL108K vereint einfache Handhabung mit fortschrittlicher Technik

Neben seiner Kompaktheit wartet dieser Akku-Bohrschrauber mit einer äußerst praktischen LED-Arbeitsleuchte auf, diese kam uns im Test deutlich zu Gute als wir unterhalb eines Schreibtisches Schrauben lösten und nur wenig Licht vorhanden war. Dank der integrierten LED hatten wir jedoch den vollen Überblick. Durch die 10-stufige Drehmomentregelung konnten wir auch jederzeit ein Überdrehen der Schrauben im Vorfeld verhindern.

Black & Decker bietet viel für wenig Geld

Bei Bosch wird es „Power4All“ genannt, bei Black & Decker spricht man von „TriLobal“. Die Rede ist von einem durchdachten Akku-Wechsel-System, welches es erlaubt, den ein und denselben Akku in verschiedenen Geräten des Herstellers zu verwenden. Das ist Kompatibilität, wie man sie sich wünscht.

  • Geringer Preis
  • Kurze Bauform
  • Robuster Koffer
  • Ohne Ersatzakku

UVP 84,95 €

Sie sparen 9%

77,02 €

Am 20.09.2017 aktualisiert.

Unser Testurteil für den Black & Decker EGBL108K

Der Black & Decker EGBL108K Akku-Bohrschrauber ist flexibel einsetzbar und bietet eine gute Austattung zu einem fairen Preis. Der Koffer macht ihn leicht und sicher transportabel und seine integrierte LED ist gerade in dunkleren Stellen ein Feature, dass man nicht mehr missen will, wenn man es einmal hatte. Natürlich darf für diesen Preis kein Leistungswunder erwarten, doch für den häuslichen Handwerkerbereich vollrichtet der EGBL108K seine Dienste durchaus zuverlässig und zufriendenstellend.

/10 Punkte

Technische Daten zum Akkuschrauber von Black & Decker

Maximaler Drehmoment24 Nm
Leerlaufdrehzahl0 - 600 Nm
Bohrleistung Holz25 mm
Bohrleistung Metall10 mm
Akkukapazität1,3 Ah

Weitere Akkuschrauber in unseren Tests

Der Mann des Werkzeugs